Benutzerspezifische Werkzeuge
 

Aktuelles vom Explorer Belt
19.11.2017 Planung für Explorer Belt '18 läuft Wo es hingeht, ist natürlich noch ein Geheimnis. Weitere Infos folgen im Dezember auf dieser Website und auf unserer Facebook-Seite.
06.02.2017 Teams bekannt 11 Teams nehmen am Explorer Belt 2017 teil
Weiter…

        In Zusammenarbeit mit:

                              Visa_sponsor

        

 

Grönland

— abgelegt unter:

Ein Mythos irgendwie zu fern um als Reisedestination in Frage zu kommen und doch genug nah, um zu wissen wie es dort ist.

EB09.3 Schiff

 

Ein Mythos irgendwie zu fern um als Reisedestination in Frage zu kommen und doch genug nah, um zu wissen wie es dort ist. Doch ganz den Vorstellungen entsprechend ist Grönland nicht. Erstens ist es im Sommer nicht so Kalt (0 – 10°) und zweitens hat’s da Festland. Ja genau! Wir wagen uns schon in ein handfestes Abenteuer, aber so ne gewagte Expedition ist es nun auch wieder nicht. Da die Luftfeuchtigkeit in Grönland zudem unterdurchschnittlich ausfällt, fühlen sich die 10° wärmer an als man glaubt. So kann man bei gutem Wetter locker 24h am Tag im T-shirt verweilen. Trotzdem hat Grönland noch einiges an kuriosen Gegebenheiten zu bieten. Zum einen findet man auf der ganzen Insel keine Bäume und das Wasser wird kaum wärmer als 1-2°.

Gesellschaftlich gibt es, ausser unserer Gruppe, vermutlich nicht all zu viele Kontaktmöglichkeiten. Je nach festgelegter Route wird man mit grösster Wahrscheinlichkeit in den 10Tagen keinen Kontakt mit der Bevölkerung haben. Das Essen kann in dem Ankunftsort in Grönland eingekauft werden. Die dortigen Produkte sind teilweise bestens für längere Reisen ausgelegt.

Okay, ja es hat Eisbären und ja man hat keinen Handyempfang. Doch ein wenig Fortschritt auch in der Pfadibewegung und daher setzten wir anstatt auf Messer und Leuchtfeuer, sicherheitstechnisch auf Bärenspray und Satellitentelefon. Des Weiteren trifft man vermutlich öfters auf die dort frei lebenden Walrosse / Rentiere / Moschusochsen, welche aber bei normalem verhalten keine Gefahr darstellen sollten. Wer Glück und Interesse daran hat kann sich zudem noch über 60 Vogelarten (Ink. Seeadler), Polarfüchse und Schneehasen erfreuen.

Soviel zum Mythos. Aber man bedenke, dass auch von unserem Organisationsteam noch nie jemand dort war und wir zusammen mit rund 30 Pfader auf eine Entdeckungsreise gehen welchen vielen Menschen verborgen bleibt. 

Lasst uns daher Grönland gemeinsam entdecken!

 

Pfadibewegung Schweiz

Speichergasse 31
3011 Bern

Tel. +41 31 328 05 45

info@pbs.ch

PBS Logo Geschäftsstelle der
Pfadibewegung Schweiz


Pfadibewegung Schweiz (PBS)
Speichergasse 31
CH-3011 Bern   (Lageplan)

Tel.: +41 31 328 05 45  (Direktnummern der Mitarbeiter der Geschäftsstelle)
Fax: +41 31 328 05 49

info@pbs.ch


Öffnungszeiten:



Im Notfall/Krisenfall: Pfadi-Helpline

Tel.: 0800 22 36 39
(aus dem Ausland: +41 44 655 12 80)

erreichbar 24 Stunden pro Tag / 365 Tage im Jahr