Benutzerspezifische Werkzeuge
 

Die nationale Pfadi-Datenbank «MiData»

Wartungsfenster vom 8. August 2017

Am Dienstagvormittag, 8. August 2017 ist unsere Mitgliederdatenbank MiData nicht verfügbar. Grund ist die Migration der Datenbank auf eine technisch modernere Plattform.

 

Wichtigste Funktionen

  • komfortable Verwaltung der Mitgliederdaten deiner Abteilung (Kinder, Leitende, Partner, ...)
  • Zugriff auf die Daten von überall her (Internet-basierte Datenbank)
  • kein Herumschicken von Excel-Files und keine dringenden Anrufe beim Adressverantwortlichen mehr, wenn man die Adressen seiner Gruppe benötigt
  • Verwaltung von Anlässen (z.B. Elternabend, Spielfest usw.) sowie deren Teilnehmenden
  • Verwaltung von Lagern inkl. elektronischer Anmeldemöglichkeit und Meldung an PBS
  • Administration von Ausbildungskursen
  • persönliche Zugangsdaten für alle Leitenden (zur Verwaltung ihrer eigenen Daten, diejenigen ihrer Gruppe sowie für die Anmeldung für Kurse und sonstige Anlässe)

Zugang zur Datenbank

Den Zugang zu MiData erhältst du von deiner Abteilungsleitung. Die Abteilungsleitung wiederum erhält den Zugang vom zuständigen kantonalen PowerUser.

Das gibt es zu tun

  • Die Abteilungsleitungenhaben die Aufgabe, die Teilnehmende ihrer Abteilung (z.B. Kindergruppen) zu erfassen und die Daten aktuell zu halten, dazu gehört auch das Erfassen der Leitenden. Auch externe Personen (wie zum Beispiel Sponsoren) können in der Datenbank erfasst werden.
  • Die Abteilungsleitungkann die Datenverwaltung weiter delegieren, z.B. an eine/n zentralen Adressverantwortliche/n oder an Stufen- oder Gruppenleitungen.
  • Die Abteilungsleitungen haben die Aufgabe, einmal jährlich die aktuellen Bestände elektronisch über MiData (Statistik) bis zum vorgegebenen Stichtag zu bestätigen.

Schulung und Hilfe

Die Datenbank ist mit grossem Wert auf Benutzerfreundlichkeit und Einfachheit entwickelt worden. Als Starthilfe gibt es das Dokument «Einstieg in die Mitgliederdatenbank».
In den kommenden Monaten werden diese Hilfeseiten kontinuierlich ausgebaut.

Kommst du trotzdem nicht weiter? Dann melde dich bei deinem regionalen oder kantonalen PowerUser. Du findest diesen in MiData unter Personen mit der Rolle „Adressverwalter“.

Open Source

MiData ist unter dem Namen «hitobito» eine sogenannte Open Source Lösung, der Quellcode ist also öffentlich zugänglich – ideal für Organisationen und Vereine, die ähnlich aufgebaut sind wie die Pfadi. Inder Zwischenzeit ist die Lösung auch bei einer vielzahl von Organisationen im Einsatz. Von Veränderungen, Verbesserungen und Erweiterungen der anderen profitiert auch die Pfadi direkt.

Weitere Informationen sowie eine Demoversion sind unter www.hitobito.ch verfügbar.

 

Pfadibewegung Schweiz

Speichergasse 31
3011 Bern

Tel. +41 31 328 05 45

info@pbs.ch

PBS Logo Geschäftsstelle der
Pfadibewegung Schweiz


Pfadibewegung Schweiz (PBS)
Speichergasse 31
CH-3011 Bern   (Lageplan)

Tel.: +41 31 328 05 45  (Direktnummern der Mitarbeiter der Geschäftsstelle)
Fax: +41 31 328 05 49

info@pbs.ch


Öffnungszeiten:



Im Notfall/Krisenfall: Pfadi-Helpline

Tel.: 0800 22 36 39
(aus dem Ausland: +41 44 655 12 80)

erreichbar 24 Stunden pro Tag / 365 Tage im Jahr