Benutzerspezifische Werkzeuge
 

Ausbildungsnews
31.10.2017 Ausbildungsnewsletter Oktober 2017
24.02.2017 Ausbildungsnewsletter Februar 2017
01.11.2016 Ausbildungsnewsletter Oktober 2016 Aktuelle Informationen aus dem Ausbildungsbereich für Kursleitungen und LKBs, dieses Mal unter anderem zu folgenden Themen: Anmeldung zu Bundeskursen via MiData – Kurskisten – MiData Lager. In den Klammern neben dem Titel seht ihr, für wen die Informationen bestimmt sind.
19.02.2016 Ausbildungsnewsletter Februar 2016 Aktuelle Informationen aus dem Ausbildungsbereich für Kursleitungen und LKBs, dieses Mal unter anderem zu folgenden Themen: Anmeldung zu Bundeskursen via MiData – Kurskisten – MiData Lager. Erneut sind Informationen, die für die Kursleitung sind, im Titel mit * markiert, Informationen, die in den Kursen an die Teilnehmenden weitergeleitet werden sollen, sind mit ° markiert.
11.12.2015 Ausbildungsnewsletter Dezember 2015 Aktuelle Informationen aus dem Ausbildungsbereich für Kursleitungen und LKBs.
Weiter…
 

Coachkurs_icon

Als Coach bist du eine Orientierungshilfe, sinnbildlich kannst du im Sturm den Weg weisen.

Du hast in der Pfadi schon viel Erfahrung gesammelt, bist mindestens 21 Jahre alt und hast den Panoramakurs erfolgreich besucht. Nun möchtest du ein wenig kürzer treten, aber dennoch am Pfadileben in einer Abteilung teilhaben und dein Wissen und deine Erfahrung weitergeben. Du hast dich entschieden, Coach einer Abteilung zu werden. Dazu besuchst du den Coachkurs. Da du als Coach unter anderem die Lager aus J+S-Sicht betreust, ist der Coachkurs zugleich auch der J+S-Coach-Kurs. Anhand von Beispielen lernst du ein Lager aus J+S- und Pfadisicht zu beurteilen und spielst die gesamte Lageradministration durch. Im Coachkurs wirst du ein besonderes Augenmerk auf das Thema Sicherheit richten, du lernst Sicherheitskonzepte zu überprüfen und Programme auf Sicherheitsaspekte und mögliche Gefahren hin zu beurteilen. In der Pfadi betreut der Coach die Abteilung aber nicht nur während der Lager, sondern während des ganzen Pfadi-Jahres. Darum wirst du dich mit deiner Funktion als Coach und deinen Rollen, die du dabei einnimmst, auseinandersetzen. Du lernst das Betreuungsnetzwerk und deine Rolle darin kennen. Damit du deine Funktion bestens ausführen kannst, werden dir verschiedene hilfreiche Instrumente vermittelt. Im Austausch mit anderen erfahrenen Pfadis erhältst du viele wertvolle Tipps.

Der Coachkurs dauert zweieinhalb bis vier Tage und wird von der Bundesebene der PBS organisiert. Der Coachkurs führt zur J+S-Anerkennung Coach.

Pfadibewegung Schweiz

Speichergasse 31
3011 Bern

Tel. +41 31 328 05 45

info@pbs.ch

PBS Logo Geschäftsstelle der
Pfadibewegung Schweiz


Pfadibewegung Schweiz (PBS)
Speichergasse 31
CH-3011 Bern   (Lageplan)

Tel.: +41 31 328 05 45  (Direktnummern der Mitarbeiter der Geschäftsstelle)
Fax: +41 31 328 05 49

info@pbs.ch


Öffnungszeiten:



Im Notfall/Krisenfall: Pfadi-Helpline

Tel.: 0800 22 36 39
(aus dem Ausland: +41 44 655 12 80)

erreichbar 24 Stunden pro Tag / 365 Tage im Jahr