Benutzerspezifische Werkzeuge
 

Ausbildungsnews
24.02.2017 Ausbildungsnewsletter Februar 2017
01.11.2016 Ausbildungsnewsletter Oktober 2016 Aktuelle Informationen aus dem Ausbildungsbereich für Kursleitungen und LKBs, dieses Mal unter anderem zu folgenden Themen: Anmeldung zu Bundeskursen via MiData – Kurskisten – MiData Lager. In den Klammern neben dem Titel seht ihr, für wen die Informationen bestimmt sind.
19.02.2016 Ausbildungsnewsletter Februar 2016 Aktuelle Informationen aus dem Ausbildungsbereich für Kursleitungen und LKBs, dieses Mal unter anderem zu folgenden Themen: Anmeldung zu Bundeskursen via MiData – Kurskisten – MiData Lager. Erneut sind Informationen, die für die Kursleitung sind, im Titel mit * markiert, Informationen, die in den Kursen an die Teilnehmenden weitergeleitet werden sollen, sind mit ° markiert.
11.12.2015 Ausbildungsnewsletter Dezember 2015 Aktuelle Informationen aus dem Ausbildungsbereich für Kursleitungen und LKBs.
20.02.2015 Ausbildungsnewsletter Februar 2015 Aktuelle Informationen aus dem Ausbildungsbereich für Kursleitungen und LKBs.
Weiter…
 

Sicherheitsbereich_icon

Möchtest du Aktivitäten in den Sicherheitsbereichen Berg, Wasser oder Winter durchführen, musst du ein Modul im entsprechenden Sicherheitsbereich besucht haben.

Du bist J+S-Leiter Jugendsport, 18 Jahre alt und möchtest in einem Lager Aktivitäten im Sicherheitsbereich Berg, Wasser oder Winter durchführen oder du bist einfach daran interessiert, dein Wissen in einem der Sicherheitsbereiche zu vertiefen. Um Aktivitäten im Sicherheitsbereich Berg, Wasser oder Winter in einem J+S-Lager LS/T Jugendsport durchführen zu können, muss mindestens eine Leiterin oder ein Leiter über die entsprechende J+S-Anerkennung verfügen. Mit der Anerkennung im Sicherheitsbereich Berg kannst du mehrtägige, anspruchsvolle Bergtouren oberhalb der Baumgrenze mit Übernachtung im Biwak oder in einer Berghütte durchführen. Die Anerkennung im Sicherheitsbereich Wasser ermöglicht dir das Durchführen von Aktivitäten auf fliessendem Gewässer. Und mit der Anerkennung im Sicherheitsbereich Winter kannst du Lager in abgelegenen Orten ohne wintersichere Zufahrt, Biwakübernachtungen ohne Lagerhaus oder anspruchsvollere Schneeschuhwanderungen durchführen. Die detaillierten Informationen und genauen Definitionen der Aktivitäten in den Sicherheitsbereichen kannst du den Unterlagen von J+S entnehmen. In den entsprechenden Modulen lernst du, was besonders zu beachten ist und dir wird aufgezeigt, was möglich ist und was zu gefährlich wird. Mit dem Besuch eines Moduls im Sicherheitsbereich wird auch deine J+S-Leiteranerkennung Jugendsport verlängert.

Die Module werden von verschiedenen Kantonalverbänden organisiert und dauern vier bis fünf Tage. Bei Interesse wendest du dich am besten an deine kantonalen Ausbildungsverantwortlichen, die dir weiterhelfen können. Die Module sind sehr praxisnah, du bist also viel draussen und bewegst dich aktiv.

Pfadibewegung Schweiz

Speichergasse 31
3011 Bern

Tel. +41 31 328 05 45

info@pbs.ch

PBS Logo Geschäftsstelle der
Pfadibewegung Schweiz


Pfadibewegung Schweiz (PBS)
Speichergasse 31
CH-3011 Bern   (Lageplan)

Tel.: +41 31 328 05 45  (Direktnummern der Mitarbeiter der Geschäftsstelle)
Fax: +41 31 328 05 49

info@pbs.ch


Öffnungszeiten:



Im Notfall/Krisenfall: Pfadi-Helpline

Tel.: 0800 22 36 39
(aus dem Ausland: +41 44 655 12 80)

erreichbar 24 Stunden pro Tag / 365 Tage im Jahr