Benutzerspezifische Werkzeuge
 

Bénévole-Leistungsausweis

Das Finden einer geeigneten Lehrstelle oder Stelle ist sehr aufwändig. Damit du deine in der Pfadi erlernten  Fähigkeiten  bei einer Bewerbung auch vorweisen kannst, gibt es die Bénévole-Mappe. Denn trotz Mangel an beruflichen Erfahrungen können sich Jugendliche zusätzlich qualifizieren indem sie, neben ihrer Ausbildung, ausserschulische Fähigkeiten erwerben. Ehrenamtliche Tätigkeit, wie die Pfadiarbeit, ist ein Teil davon. Die dabei erworbenen Kenntnisse (Umsetzung von Konzepten und Projekten) und sozialen Kompetenzen (Teamarbeit, Verantwortung übernehmen) spielen in der Berufswelt eine wichtige Rolle.

ArbeitgeberInnen und LehrmeisterInnen berücksichtigen bei der Auswahl der KandidatInnen auch nichtschulische Erfahrungen und Fähigkeiten, die die Bewältigung der vielseitigen Anforderungen des Berufslebens erleichtern. Häufig wird dieses Engagement in der Stellenbewerbung aber mit keinem Wort erwähnt.

Die Bénévole-Arbeitsmappe nimmt sich dieser Thematik an. Das Projekt wird in der Pfadibewegung Schweiz verfolgt um sicherzustellen, dass für die in der Pfadi ehrenamtlich geleistete Jugendarbeit und auch in Bezug auf Fähigkeiten und Kompetenzen z.B. im sozialen Bereich, formell korrekte Zeugnisse ausgestellt werden können.

File Bénévole-Mappe 207 KB 25.08.2016
Bénévole-Mappe
Artikelaktionen

Pfadibewegung Schweiz

Speichergasse 31
3011 Bern

Tel. +41 31 328 05 45

info@pbs.ch

PBS Logo Geschäftsstelle der
Pfadibewegung Schweiz


Pfadibewegung Schweiz (PBS)
Speichergasse 31
CH-3011 Bern   (Lageplan)

Tel.: +41 31 328 05 45  (Direktnummern der Mitarbeiter der Geschäftsstelle)
Fax: +41 31 328 05 49

info@pbs.ch


Öffnungszeiten:



Im Notfall/Krisenfall: Pfadi-Helpline

Tel.: 0800 22 36 39
(aus dem Ausland: +41 44 655 12 80)

erreichbar 24 Stunden pro Tag / 365 Tage im Jahr