Benutzerspezifische Werkzeuge
 

Biberstufe

Vorschläge der Programmkommission

  • Wald mit allen Sinnen erfahren

  • Duftende Waldmaterialien sammeln (Harz, Pilze, Farn etc.)

  • Naturmaterialien als Bastelmaterial einsetzen (Laubhalskette, Tannzapfenmännchen, Ahornfüchsli, Steinmännchen, Krone etc.)

  • Schönes aus der Natur in eine Sammelbüchse legen

  • Bäume ertasten und blind wiedererkennen

  • Eine Pflanze pflanzen und zuhause aufziehen

  • Barfuss über verschiedene Materialien laufen

  • Einen Bach stauen

  • Beeren oder Nüsse sammeln

  • Ein Stück Waldboden beobachten

  • Mit Lupenglas Kleintiere beobachten

  • Ein Waldsofa errichten

  • Begegnungen mit Tieren ermöglichen

  • Zwergenhäuschen aus kleinen Ästen, Steinen und Moos aufbauen

  • Verschiedenfarbige Materialien zusammentragen und bestaunen (im Herbst, auf weissem Leintuch)

  • Sich unter einem Laubhaufen verstecken

  • Nach dem Zvieri bewusst gemeinsam Abfall in den Sack oder Kübel werfen

  • Im Wald Gegenstände verstecken die dort nicht hingehören und sie mit den Kindern suchen und wieder entfernen

  • Sich mit Naturfarben das Gesicht bemalen

  • Geschichte erzählen, in der Figuren aus Naturmaterialien vorkommen (z.B. Wurzelhexchen etc.)

  • «Vogelknödel» herstellen

  • Blätter in zwei Hälften reissen, Kinder sollen die richtigen Hälften zusammenbringen

  • Farbenkreis (farbige Blätter auf den Boden legen, Kinder suchen Naturmaterialien und legen sie auf die Farbe, die am ähnlichsten ist)

  • Suchaufträge (jedes Kind sucht etwas weiches / hartes / grünes / braunes etc.)

 

Ideensammlung des WWF

File Aktivitätsideen Umwelt für Biberstufe 74 KB 24.03.2011
Ideen des WWF für Umweltaktivitäten auf der Biberstufe
Artikelaktionen

Pfadibewegung Schweiz

Speichergasse 31
3011 Bern

Tel. +41 31 328 05 45

info@pbs.ch

PBS Logo Geschäftsstelle der
Pfadibewegung Schweiz


Pfadibewegung Schweiz (PBS)
Speichergasse 31
CH-3011 Bern   (Lageplan)

Tel.: +41 31 328 05 45  (Direktnummern der Mitarbeiter der Geschäftsstelle)
Fax: +41 31 328 05 49

info@pbs.ch


Öffnungszeiten:



Im Notfall/Krisenfall: Pfadi-Helpline

Tel.: 0800 22 36 39
(aus dem Ausland: +41 44 655 12 80)

erreichbar 24 Stunden pro Tag / 365 Tage im Jahr