Benutzerspezifische Werkzeuge
 

Pfadi trotz allem

Für Aktivitäten in der PTA können sehr gut Ideen von der Wolfs- oder Pfadistufe gebraucht werden. Hier noch ein paar weitere Ideen:

Abfallolympiade

Alle Posten werden aus Abfallmaterialien hergestellt, z.B. Büchsenschiessen, Petflaschenkegeln, Altpapierfliegerweitwurf etc. Die Posten können mit den PTAs zusammen vorbereitet werden.

Musikinstrumente aus Abfallmaterialien

  • Petflaschenrassel: Petflasche mit Steinchen füllen

  • Glühbirnenrassel: defekte Glühbirne mit Zeitungspapier einige Male umkleistern, anschliessend auf den Boden werfen, bis die Glühbirne zerbricht, anmalen

  • Glasflaschenxylophon: aus Ästen eine Aufhängvorrichtung bauen, die Glasflaschen unterschiedlich mit Wasser füllen, aufhängen und bespielen

Geräuschmemory mit Getränkedosen

Jeweils zwei leere Getränkedosen mit dem gleichen Inhalt füllen, gut verkleben und Memory spielen

Kimspiel mit Abfallmaterialien

Eine Schachtel mit einem Loch zum Reingreifen; Abfallmaterialien hineinlegen. Der TN  ertastet einen Gegenstand und soll herausfinden, was es ist. Die gleichen Gegenstände stehen auch neben der Schachtel, so dass nichtsprechende TNs auf den entsprechenden Gegenstand zeigen können.

Abfalltrennung im Lager

Es werden verschiedene Behälter aufgestellt, um den Abfall zu trennen. An jedem Behälter wird ein Foto oder ein Beispielgegenstand angebracht, so dass die TNs wissen, was wo hinkommt. Zum Üben kann eine „Abfalltrennstaffette“ gespielt werden.

„Stromfrei-Abend“ im Lager

Vorher mit den TNs (aus Abfallmaterial) Laternen basteln, damit sie nicht im Dunkeln sitzen.

Mit ÖV ins Lager reisen

Einen Velotag im Lager durchführen. Spezialvelos können z.B. unter www.tandem91.ch oder www.cerebral.ch

Artikelaktionen

Pfadibewegung Schweiz

Speichergasse 31
3011 Bern

Tel. +41 31 328 05 45

info@pbs.ch

PBS Logo Geschäftsstelle der
Pfadibewegung Schweiz


Pfadibewegung Schweiz (PBS)
Speichergasse 31
CH-3011 Bern   (Lageplan)

Tel.: +41 31 328 05 45  (Direktnummern der Mitarbeiter der Geschäftsstelle)
Fax: +41 31 328 05 49

info@pbs.ch


Öffnungszeiten:



Im Notfall/Krisenfall: Pfadi-Helpline

Tel.: 0800 22 36 39
(aus dem Ausland: +41 44 655 12 80)

erreichbar 24 Stunden pro Tag / 365 Tage im Jahr