Benutzerspezifische Werkzeuge
 

Roverstufe

Vorschläge der Programmkommission

In der Roverstufe können Anstrengungen im Umweltbereich sehr gut anspruchsvollere Projekte sein, die auch medienwirksam genutzt werden können:

  • Recycling: alte, ausrangierte Computer sammeln, diese wieder flott kriegen und sie zum Beispiel der betreuten Jugendarbeit der Gemeinde zur Verfügung stellen
  • Erneuerbare Energien: im Rahmen eines Workshops, der auch für nicht Pfadis offen sein kann, Solaröfen bauen und diese entweder der eigenen Pfadistufe für das Sommerlager zur Verfügung stellen oder sogar über mit Hilfe der Internationalen Kommission Kontakt mit einer Pfadigruppe aus Burkina Faso aufnehmen und diese Öfen ihnen überreichen
  • Erneuerbare Energien II: das eigene Pfadiheim mit einer selber gebauten Solaranlage zur Gewinnung von warmem Wasser ausstatten
  • Recycling II: alte Velos sammeln, diese wieder flott kriegen und sie der eigenen Abteilung oder auch der Gemeinde zur Verfügung stellen
  • Auf der Alp / abgelegenen Orten die Gewässerbelastung reduzieren durch Bau einer Sammelstelle für Abwasser und Jauche

 

Ideensammlung des WWF

File Aktivitätsideen Umwelt für Roverstufe 76 KB 24.03.2011
Ideen des WWF für Umweltaktivitäten auf der Roverstufe
Artikelaktionen

Pfadibewegung Schweiz

Speichergasse 31
3011 Bern

Tel. +41 31 328 05 45

info@pbs.ch

PBS Logo Geschäftsstelle der
Pfadibewegung Schweiz


Pfadibewegung Schweiz (PBS)
Speichergasse 31
CH-3011 Bern   (Lageplan)

Tel.: +41 31 328 05 45  (Direktnummern der Mitarbeiter der Geschäftsstelle)
Fax: +41 31 328 05 49

info@pbs.ch


Öffnungszeiten:



Im Notfall/Krisenfall: Pfadi-Helpline

Tel.: 0800 22 36 39
(aus dem Ausland: +41 44 655 12 80)

erreichbar 24 Stunden pro Tag / 365 Tage im Jahr