Benutzerspezifische Werkzeuge
 

Pfaditechnik

Lagerbau ist ein weites Feld, das einen reichhaltigen Erfahrungsschatz voraussetzt. Die wertvollsten Erfahrungen und Tricks in Bezug auf kleine und grosse Bauten eignet man sich durch Zuschauen, Mithelfen oder selber probieren an. Diese Seite soll dir einige Aspekte der Pfaditechnik schmackhaft machen, hilfreiche Links und Literaturhinweise zusmmentragen. Weitere Informartionen zur Pfaditechnik findest du im Leiterhandbuch cudesch in der Broschüre "Lagerbau".

Hochzelt in Bäumen
Lagerbau vorbereiten

Wie jede andere Aktivität beginnt der Lagerbau bereits zu Hause vor dem Lager. Ein guter Lageraufbau oder Lagerabbau erfordert ebenso sorgfältige Planung wie ein Geländspiel oder ein Postenlauf. Gibt es gefährliche Stellen in der Umgebung des Lagerplatzes? Wie ist die Bodenbeschaffenheit? Wo ist die nächste Wasserquelle? Welche Bauten sollen errichtet werden? In welcher Reihenfolge werden die Bauten errichtet? Wer sorgt für Baumaterial und Werkzeug? Ist genügend Holz vorhanden?

 

Umweltverträgliche Lager

Die Pfadis wollen in ihrem Lagern mit der Natur und nicht auf Kosten der Natur leben. Plane und gestalte daher dein Lager so, dass es für die Natur mit einem möglichst kleinen Eingriff verbunden ist. Mit einigen einfachen Massnahmen kannst du Sorge tragen zur Natur und Umwelt:

  • Bäume schützen
    Bäume, die für Konstruktionen verwendet werden, mit Stoff schützen.
  • Unnötige Feuerstellen vermeiden
    Falls eine Feuerstelle angelegt werden muss, diese in einer Mulde anlegen.
  • Holz wiederverwenden
    Gerade grössere Elementen können im nächsten Jahr wieder verwendet werden.
  • Löcher schliessen
    Grasziegel und ausgehobene Erde aufbewahren um Löcher später zu schliessen.
  • Umgang mit Nägeln
    Nägel sparsam verwenden und auf keinen Fall in Bäume schlagen.
  • Sickergrube
    Gewässer oder Boden nicht mit Schadstoffen und Waschmitteln belasten.
  • Abfalltrennung
    Auch im Pfadilager soll der Abfall getrennt und Holz wiederverwertet werden.

 

Pioniertechnik

Alle wichtigen Informationen zur Pioniertechnik findest du einem beliebigen Buch der angehängten Literaturliste. Ausserdem bietet das beigefügte Merkblatt "Seiltechnik" verschiedene Tipps zum korrekten Umgang mit Seilen. Einige Hinweise zum Vermitteln von Pioniertechnik findest du im Leiterhandbuch cudesch in der Broschüre "Lagerbau".

File J+S-Merkblatt "Seiltechnik" 1345 KB 13.11.2012
Informationen zu den von J+S empfohlenen Techniken und zur Sicherheit beim Erstellen und Betreiben von Seilbrücken, Seilbahnen, Abseilen. Version 2012
Link Pfaditechnik in Wort und Bild (bei hajk bestellen)
Breite Themenauswahl mit detaillierten Illustrationen (Pfadikorps Glockenhof)
Link Kennen und Können (bei hajk bestellen)
Sehr ausführliches Handbuch mit aktuellen Informationen (M. Kaderli / F. Bertschy / D. Ritter, Verlag rex)
Link Technix (bei hajk bestellen)
Passt mit seinem kleinen Format in jede Tasche. (Ronny Müller, Verlag Pfadi Züri)
Link Thilo (bei hajk bestellen)
Auch das Original unter den Schweizer Pfadibüchlein enthält einen Technikteil.

Nützliche Links

Link Pfaditechnik Lexikon
Kleines Lexikon rund um die Pfaditechnik aus Deutschland.

Pfadibewegung Schweiz

Speichergasse 31
3011 Bern

Tel. +41 31 328 05 45

info@pbs.ch

PBS Logo Geschäftsstelle der
Pfadibewegung Schweiz


Pfadibewegung Schweiz (PBS)
Speichergasse 31
CH-3011 Bern   (Lageplan)

Tel.: +41 31 328 05 45  (Direktnummern der Mitarbeiter der Geschäftsstelle)
Fax: +41 31 328 05 49

info@pbs.ch


Öffnungszeiten:



Im Notfall/Krisenfall: Pfadi-Helpline

Tel.: 0800 22 36 39
(aus dem Ausland: +41 44 655 12 80)

erreichbar 24 Stunden pro Tag / 365 Tage im Jahr