Benutzerspezifische Werkzeuge
 

Präventions-Hilfsmittel für die Betreuung

Ganz generell zielt Betreuung in fast allen Aspekten auf Prävention hin. Eine gute Betreuung soll verhindern, dass schwierige Situationen eintreten, oder dass zumindest richtig reagiert wird, wenn diese doch eintreten.

Das Ziel der Betreuenden ist es also, die Ursachen für solche Situationen bereits frühzeitig zu erkennen und das Ausbrechen einer Gefahr zu verhindern. Dies gilt natürlich auch und insbesondere für die vier folgenden Themen:

  • Prävention vor Gewalt
  • Prävention vor Sucht
  • Prävention vor sexueller Ausbeutung
  • Gesundheitsförderung

 

Die nachfolgenden Checklisten helfen euch dabei, das Thema Prävention in eure Betreuungsarbeit einfliessen zu lassen.

 

File Checkliste Prävention: sexuelle Ausbeutung 56 KB 28.10.2012
 
File Checkliste Prävention: Gewalt 40 KB 28.10.2012
 
File Checkliste Prävention: Sucht 38 KB 28.10.2012
 
File Checkliste Prävention: Gesundheitsförderung 41 KB 28.10.2012
 
Artikelaktionen

Pfadibewegung Schweiz

Speichergasse 31
3011 Bern

Tel. +41 31 328 05 45

info@pbs.ch

PBS Logo Geschäftsstelle der
Pfadibewegung Schweiz


Pfadibewegung Schweiz (PBS)
Speichergasse 31
CH-3011 Bern   (Lageplan)

Tel.: +41 31 328 05 45  (Direktnummern der Mitarbeiter der Geschäftsstelle)
Fax: +41 31 328 05 49

info@pbs.ch


Öffnungszeiten:



Im Notfall/Krisenfall: Pfadi-Helpline

Tel.: 0800 22 36 39
(aus dem Ausland: +41 44 655 12 80)

erreichbar 24 Stunden pro Tag / 365 Tage im Jahr