Benutzerspezifische Werkzeuge
 

Internationale News
14.10.2019 RISC-Team Webseite aktualisiert Das Radio- und Internetscouting-Team der PBS hat ihre Webseite aktualisiert. Das Team koordiniert den weltweit grössten Pfadianlass in der Schweiz und bietet Unterstützung bei den Planung, Vorbereitung und Durchführung von Aktivitäten via Funk und Internet an.
18.07.2019 1'150 Schweizer Pfadis unterwegs nach West Virginia! Nächste Woche reisen insgesamt 1’150 Pfadis aus der ganzen Schweiz ans World Scout Jamboree. Das Weltpfadilager findet alle vier Jahre statt, in diesem Jahr in Nord Amerika. Während unzähligen Wochenenden und Sitzungen wurde auf dieses Treffen hingearbeitet. In West Virginia treffen sich während 10 Tagen ca. 45'000 Pfadfinder aus 132 Ländern.
25.06.2019 Gesucht: Delegationsleiter/-in - Mitglied der Delegationsleitung Rovermoot 2021 in Irland Das World Scout Moot ist das zweitgrösste internationale Weltlager der World Organization of the Scout Movement (WOSM) und findet alle vier Jahre statt. Das Lager ist für Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Alter von 18 bis 26 Jahren ausgelegt. Ältere TeilnehmerInnen sind als Mitglieder des Internationalen Service Staff (IST) dabei und helfen dem Gastland bei der Durchführung des Lagers.
14.08.2018 Helen Storrow Seminar The Helen Storrow Seminar gives young people from around the world the chance to connect on issues they care about and take the lead as agents of change in their communities.
07.08.2018 Austauschpartnerschaft mit Serbien
Weiter…
 

Jobs in Kandersteg

Hast du Lust in einem internationalen Umfeld zu arbeiten ohne die Schweiz zu verlassen? Dann hast du hier die Möglichkeit dazu.

Picture pinkie KISC 2

Jedes Jahr treffen mehr als 100 motivierte Pfadfinderinnen und Pfadfinder aus der ganzen Welt die Entscheidung, sich am Freiwilligen-Programm des KISC zu beteiligen. Unser Staff ist das was KISC, die Heimat der internationalen Pfadfinderei, besonders macht. Sie werden nach der Farbe ihrer Arbeitskleidung Pinkies genannt und halten nicht nur das Zentrum am Laufen. Mit ihrem Enthusiasmus und ihrer Liebe zum Zentrum und zur Pfadfinderei sind sie auch die Grundlage für “the Magic of KISC”.

Im KISC Staff zu sein bedeutet nicht nur Arbeit – es ist internationales Pfadfinden vom Feinsten, „learning by doing” und zur gleichen Zeit das Erlangen von unschätzbaren Lebens- und Arbeitsfähigkeiten für die Zukunft. Die Pinkies kommen nicht nur nach Kandersteg um BPs-Traum am Leben zu erhalten und das Zentrum zu führen, sondern auch, um sich als Pfadfinderinnen oder Pfadfinder zu jungen Weltbürgern weiterzuentwickeln. Jeder KISC-Tag ist ein Führungstraining, eine Investition in die Zukunft unserer Staff-Mitglieder, die Zukunft der globalen Gemeinschaft der Pfadfinderei.

SHORT TERM STAFF Möglichkeiten (Drei Monaten)

Picture pinkie KISC

LONG TERM STAFF Möglichkeiten ( 3+ Monaten)

Möchtest du mehr wissen? Mehr Informationen über das „Pinkie“ Leben findest du in diese Broschüre oder auf www.kiscstaff.com.

Für weitere Fragen kontaktieren Sie uns bitte unter sdd@kisc.ch (Staff Development Director).

*************************************************************************************************

Staff Zitate

,,Erst seit wenigen Wochen sind wir hier, doch schon fühlt es sich an wie ein zweites Zuhause.

Wir sind zurzeit acht Short Term Staff aus aller Welt, die für drei Monate ihr alltägliches Leben hinter sich gelassen haben, um nach Kandersteg ins International Scout Centre zu kommen und gemeinsam BiPi’s Traum zu leben. Jeden Tag stellen wir uns neuen Abenteuern und kochen zum Beispiel für 100 Leute, vernichten jede noch so kleine Spur von Schmutz, testen unsere Grenzen und verlieben uns stets ein wenig mehr in diesen speziellen Ort.

Die Wochen vergehen hier wie im Flug und wir würden am liebsten die Zeit anhalten. Es ist unmöglich, diese einzigartige Atmosphäre im International Scout Centre Kandersteg zu beschreiben, man muss es einfach selbst erleben.

Allzeit Bereit!”

Olivia v/o Pepe (CH) & Laura v/o Ragusa (CH), Short Term Staff 2016
__________________________________________________________________________

,,Als ich im September als Short Term Staff anfing wusste ich, dass KISC der Ort für mich sein wird. Ein Ort der Akzeptanz und des Abenteuers, ein Ort der neuen Bindungen und Wegabschnitte. Was ich allerdings nicht wusste war, dass meine Erfahrungen meine Erwartungen um ein Weites übertreffen würden. Jeder einzelne Tag brachte neue Herausforderungen mit sich, sowohl physischer als auch psychischer Art. Ebenso hatte ich jeden Tag die Möglichkeit, Neues zu lernen, sei es über verschiedene Kulturen, die Arbeit mit Gästen oder Traktor fahren und das Reinigen der Sanitäranlagen. In meiner Zeit in Kandersteg traf ich Freunde, die schnell enge Freunde wurden. Ich lebte den Traum. Als ich das erste Mal ins KISC kam wusste ich es einfach. Dennoch war mir zur selben Zeit in keinster Weise bewusst, wie magisch mein Herbst werden würde.“

Linnea (SE), Short Term Staff 2016
___________________________________________________________________________

,,Die Liebe zum KISC entwickelte sich bei mir während meiner Zeit als “Short Term Staff”. Daher war ich super froh, für einen weiteren Sommer an meinen absoluten Lieblingsort zurückkehren zu können. Mein Können wurde jeden Tag gefordert und weiterentwickelt. Insgesamt war es ein Sommer, den ich nie vergessen werde. Durch die Unterstützung aller habe ich das Gefühl, zu einer besseren Person gereift zu sein. Sowohl die Möglichkeit, unseren Gästen eine aussergewöhnliche alpine Erfahrung zu bieten, als auch die persönliche Entwicklung meiner Pinkie-Kollegen mitzuerleben, gehören zu meinen prägendsten Erfahrungen aus meiner Zeit im KISC.“

Andrew (UK), Long Term Staff 2017

 

Pfadibewegung Schweiz

Speichergasse 31
3011 Bern

Tel. +41 31 328 05 45

info@pbs.ch

PBS Logo Geschäftsstelle der
Pfadibewegung Schweiz


Pfadibewegung Schweiz (PBS)
Speichergasse 31
CH-3011 Bern   (Lageplan)

Tel.: +41 31 328 05 45  (Direktnummern der Mitarbeiter der Geschäftsstelle)
Fax: +41 31 328 05 49

info@pbs.ch


Öffnungszeiten:



Im Notfall/Krisenfall: Pfadi-Helpline

Tel.: 0800 22 36 39
(aus dem Ausland: +41 44 655 12 80)

erreichbar 24 Stunden pro Tag / 365 Tage im Jahr