Benutzerspezifische Werkzeuge
 

Internationale News
14.10.2019 RISC-Team Webseite aktualisiert Das Radio- und Internetscouting-Team der PBS hat ihre Webseite aktualisiert. Das Team koordiniert den weltweit grössten Pfadianlass in der Schweiz und bietet Unterstützung bei den Planung, Vorbereitung und Durchführung von Aktivitäten via Funk und Internet an.
18.07.2019 1'150 Schweizer Pfadis unterwegs nach West Virginia! Nächste Woche reisen insgesamt 1’150 Pfadis aus der ganzen Schweiz ans World Scout Jamboree. Das Weltpfadilager findet alle vier Jahre statt, in diesem Jahr in Nord Amerika. Während unzähligen Wochenenden und Sitzungen wurde auf dieses Treffen hingearbeitet. In West Virginia treffen sich während 10 Tagen ca. 45'000 Pfadfinder aus 132 Ländern.
25.06.2019 Gesucht: Delegationsleiter/-in - Mitglied der Delegationsleitung Rovermoot 2021 in Irland Das World Scout Moot ist das zweitgrösste internationale Weltlager der World Organization of the Scout Movement (WOSM) und findet alle vier Jahre statt. Das Lager ist für Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Alter von 18 bis 26 Jahren ausgelegt. Ältere TeilnehmerInnen sind als Mitglieder des Internationalen Service Staff (IST) dabei und helfen dem Gastland bei der Durchführung des Lagers.
14.08.2018 Helen Storrow Seminar The Helen Storrow Seminar gives young people from around the world the chance to connect on issues they care about and take the lead as agents of change in their communities.
07.08.2018 Austauschpartnerschaft mit Serbien
Weiter…
 

Radioscouting

Pfadi über Funk

Radio ScoutingDie Pfadi geht mit der Zeit. Diese Seiten geben dir Auskunft über den Alltag eines modernen, technisch interessierten Pfadfinders und wie man sich mit Millionen von Pfadfindern aus aller Welt über Funk verbindet.

Mittels der Funktechnik kommunizieren Pfadfinder schon seit geraumer Zeit. Heute wird meistens eine Sprach-Verbindung zusammen mit einem Amateurfunker aufgebaut. Es kann aber auch die traditionelle Betriebsart Morse-Telegraphie benützt werden. Hinzugekommen sind verschiedene neue digitale Übertragungsarten (Packet Radio, PSK31, ...), die man zusammen mit dem Computer ausübt. Hinzu kommen Aktivitäten wie das Veranstalten einer Fuchsjagd (Sender mit Peil-Empfänger finden) oder das Löten eines Elektronik-Bausatzes.

HB9JAM

Jede Station erhält ein Rufzeichen, das sie eindeutig identifiziert. Aus dem ersten Teil lässt sich ablesen, aus welchem Land die betreffende Station funkt. In der Schweiz ist dies HB3 oder HB9. Die offizielle Station der PBS ist jeweils mit dem Rufzeichen HB9JAM in der Luft.

QSL-Karte

Dies ist die Bestätigung einer erfolgten Funk-Verbindung. Man tauscht entweder eine Karte in Papier- oder elektronischer Form aus, die meistens eine kurze Beschreibung der Station beinhaltet. Oft findet man auch ein Foto des Funkers oder im Fall von Radioscouting der Pfadigruppe. Ausserdem werden die Daten der Verbindung aufgelistet inkl. Daum/Zeit, Frequenz, Betriebsart, Leistung und Empfangs-Rapport.

Hier wollen wir euch ein wenig die Technik und die Regeln der Sprachkommunikation aufzeigen und auch ein wenig in die ständig bestehende Community einführen.

Pfadibewegung Schweiz

Speichergasse 31
3011 Bern

Tel. +41 31 328 05 45

info@pbs.ch

PBS Logo Geschäftsstelle der
Pfadibewegung Schweiz


Pfadibewegung Schweiz (PBS)
Speichergasse 31
CH-3011 Bern   (Lageplan)

Tel.: +41 31 328 05 45  (Direktnummern der Mitarbeiter der Geschäftsstelle)
Fax: +41 31 328 05 49

info@pbs.ch


Öffnungszeiten:



Im Notfall/Krisenfall: Pfadi-Helpline

Tel.: 0800 22 36 39
(aus dem Ausland: +41 44 655 12 80)

erreichbar 24 Stunden pro Tag / 365 Tage im Jahr