Benutzerspezifische Werkzeuge
 

News aus der Pfadibewegung
18.07.2019 1'150 Schweizer Pfadis unterwegs nach West Virginia! Nächste Woche reisen insgesamt 1’150 Pfadis aus der ganzen Schweiz ans World Scout Jamboree. Das Weltpfadilager findet alle vier Jahre statt, in diesem Jahr in Nord Amerika. Während unzähligen Wochenenden und Sitzungen wurde auf dieses Treffen hingearbeitet. In West Virginia treffen sich während 10 Tagen ca. 45'000 Pfadfinder aus 132 Ländern.
09.07.2019 Gesucht: Verantwortliche / Verantwortlichen der Fachstelle Bundeslager (60-80%) Die Pfadibewegung Schweiz führt die Geschäftsstelle des Vereins Bundeslager 2021. In diesem Zusammenhang suchen wir per 1. Oktober 2019 eine*n Verantwortliche*n der Fachstelle Bundeslager (60-80%).
09.07.2019 Ab ins Sommerlager! Am Wochenende hat für viele Schweizer Pfadis das Sommerlager begonnen. Insgesamt finden diesen Sommer rund 700 Pfadilager in der ganzen Schweiz statt.
25.06.2019 Gesucht: Delegationsleiter/-in - Mitglied der Delegationsleitung Rovermoot 2021 in Irland Das World Scout Moot ist das zweitgrösste internationale Weltlager der World Organization of the Scout Movement (WOSM) und findet alle vier Jahre statt. Das Lager ist für Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Alter von 18 bis 26 Jahren ausgelegt. Ältere TeilnehmerInnen sind als Mitglieder des Internationalen Service Staff (IST) dabei und helfen dem Gastland bei der Durchführung des Lagers.
05.06.2019 Das war der Tag der guten Tat Rund 50 Abteilungen nahmen am Samstag, 25. Mai 2019, am ersten Tag der guten Tat teil.
Weiter…
 

Jota-Joti 2017 - Ein Erfolg!

— abgelegt unter:

Am 20.-22. Oktober 2017 fand das 60. Jamboree on the Air JOTA statt. Es haben auch dieses Jahr weltweit über eine Million Pfadfinder aus über 150 Ländern daran teilgenommen.

Die Gespräche gehen dabei weit über „Wie ist das Wetter bei euch?“ hinaus. Durch die vielen Kontakte erfährt man von den Gebräuchen und Spezialitäten der entfernten Gruppe und kommt sich dabei näher. Funktechnisch wurden alle Bänder benutzt. Die speziell eingerichtete DMR-Talkgruppe 907 musste sogar wegen dem intensiven Gebrauch durch zwei zusätzlichen Gruppen (9071+9072) entlastet werden.

Zum JOTA gehören aber auch elektronische Basteleien, Fuchsjagd, technische Experimente und gemeinsame Spiele mit entfernten Gruppen. Bei Spielen im Freien werden Peilsender, Lawinenverschütteten Suchgeräte, PMR-Funkgeräte und GPS „eingebaut“ und so Technik spielerisch vermittelt. Natürlich kommen auch „normale“ Pfadi-Aktivitäten wie zum Beispeil ein Lagerfeuer mit Gesang nicht zu kurz. Dieses Jahr hatte man zudem die Möglichkeit einem Kontakt mit der Internationalen Raumstation zu lauschen oder sogar einen Random-Kontakt zu versuchen, da der Astronaut aktiv auf Kontakte wartete.

Die Funkamateure der Schweizer JOTA-Stationen:

  • HB9BIPI:        HB9SOA Willi Hug, HB9FVF Matthias Senn
  • HB9EIV:         HB9EIV Michael Räss, HB3YRX Matthias Nyfeler
  • HB9EUB:       HB9EUB Daniel Bossy, HB9BCF Jürg Rü5i, HB9FMW Käthi Rumpf Studer, HB9FRK Andreas Fuhr
  • HB9JA:          HB9TZU Christof Planzer, HB9EVE Ernst Tresch, HB9JCP Fred  Glanzmann, HB9TWD Michael Huwyler
  • HB9JAM:       HB3YZF Matthias RuBeux
  • HB9KOM:      HB3YON Jan Helfenberger, HB9EUJ Claudia Keller, HB9TYU Lorenz Koestler
  • HB9S: HB9AOF Yves Margot, DL9BCP Guenter Erdmann, DO9OWA Jörg Aubele, HB3YNV Cédric Suter, HB9DTX Yves Oesch, HB9EUD Stefan Mallepell, HB9EUE Benoît Panizzon, HB9EYM Marc Hauser, HB9IAT André Dessibourg
  • HB9SWR:      HB9SWR Werner Haldner, HB3YEL Daniel Stofer, HB3YZX Michael Crepaldi
  • HB9Z: HB9TSO Rolf Eberhard, HB9FLQ Patrick Lendenmann, HB9XJ Hans Bühler
  • sowie die Radio Scouts als Einzelstationen: HB9EVT Thomas Pfaf, HB9FFY Roman Krapf
  • Als einzige Joti-Station in der Schweiz: Gossau Pfadi Helfenberg-Oberberg Gossau, Gabriel Jetter / Tschaggon

Zum Foto:
HB9S die JOTA Station des Europäischen Support Center der Weltpfadibewegung in Genf hat die Gelegenheit genutzt und mit improvisierten Mitteln gespannt den Worten von Paolo Nespoli IZ0JPA, dem Italienischen Astronauten auf der ISS, gelauscht.


Pfadibewegung Schweiz

Speichergasse 31
3011 Bern

Tel. +41 31 328 05 45

info@pbs.ch

PBS Logo Geschäftsstelle der
Pfadibewegung Schweiz


Pfadibewegung Schweiz (PBS)
Speichergasse 31
CH-3011 Bern   (Lageplan)

Tel.: +41 31 328 05 45  (Direktnummern der Mitarbeiter der Geschäftsstelle)
Fax: +41 31 328 05 49

info@pbs.ch


Öffnungszeiten:



Im Notfall/Krisenfall: Pfadi-Helpline

Tel.: 0800 22 36 39
(aus dem Ausland: +41 44 655 12 80)

erreichbar 24 Stunden pro Tag / 365 Tage im Jahr