Benutzerspezifische Werkzeuge
 

News aus der Pfadibewegung
25.11.2018 Explorer Belt 2019 – DISCOVERY Der Explorer Belt 2019 nimmt Euch mit auf ein noch nie dagewesenes Abenteuer! Mit der Variante DISCOVERY erwartet Dich und deinen Teampartner eine neue Form von Herausforderung in der Natur. Auch dieses Mal führt uns die Reise an eine Destination fernab von allen Touristenströmen – wir wollen Euch schliesslich ein Erlebnis in unberührter Natur und einen Einblick in eine fremde Kultur ermöglichen. Wenn Ihr für dieses Abenteuer bereit seid, dann gilt es, Euch die Zeit ab dem 26. August bis spätestens 15. September 2019 freizuhalten!
23.07.2019 Bericht über die Funkstation am Jamboree Am 22. Juli bis am 2. August 2019 findet das 24. World Scout Jamboree in den Bergen von West Virginia statt. Dort wird ein internationales Team von rund 35 Funkern das Lager via "Air" mit der Welt verbinden.
18.07.2019 1'150 Schweizer Pfadis unterwegs nach West Virginia! Nächste Woche reisen insgesamt 1’150 Pfadis aus der ganzen Schweiz ans World Scout Jamboree. Das Weltpfadilager findet alle vier Jahre statt, in diesem Jahr in Nord Amerika. Während unzähligen Wochenenden und Sitzungen wurde auf dieses Treffen hingearbeitet. In West Virginia treffen sich während 10 Tagen ca. 45'000 Pfadfinder aus 132 Ländern.
09.07.2019 Ab ins Sommerlager! Am Wochenende hat für viele Schweizer Pfadis das Sommerlager begonnen. Insgesamt finden diesen Sommer rund 700 Pfadilager in der ganzen Schweiz statt.
25.06.2019 Gesucht: Delegationsleiter/-in - Mitglied der Delegationsleitung Rovermoot 2021 in Irland Das World Scout Moot ist das zweitgrösste internationale Weltlager der World Organization of the Scout Movement (WOSM) und findet alle vier Jahre statt. Das Lager ist für Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Alter von 18 bis 26 Jahren ausgelegt. Ältere TeilnehmerInnen sind als Mitglieder des Internationalen Service Staff (IST) dabei und helfen dem Gastland bei der Durchführung des Lagers.
Weiter…
 

CoInt - Co-Leiterin Ressort Partnerschaften

Kernaufgabe

Programm und Internationales

Spezielles

Die Übergabe- / Einarbeitungszeit kann ganz den Bedürfnissen entsprechend in der Zeit ab jetzt bis zur DV gestaltet werden. 

Beschreibung / Aufgabe

Die PBS ist nicht nur die grösste Jugendorganisation der Schweiz, sondern auch Teil der internationalen Pfadibewegung. Die CoInt hat zum Ziel, dass bis 2022 jedes Mitglied er PBS mit der internationalen Dimension in Kontakt gekommen ist.  Um dieses Ziel zu ermöglichen bietet die CoInt daher verschiedene Möglichkeiten zum Austausch und die dafür notwendige Betreuung an.

Dein Aufgabengebiet als Co-Leiterin Ressort Partnerschaften umfasst:

  • Planung, Aufgleisung und Steuerung von Partnerschaften gemäss dem Partnerschaftskonzept der PBS und dem Auftrag der DV 2018.

  • Betreuung von Partnerschaftsprojektgruppen (laufende Partnerschaften: Serbien, Georgien, Paraguay).

  • Einbettung der Partnerschaften in die Bundesebene sicherstellen (Vernetzung mit anderen Kommissionen). 

  • Bewerbung der Partnerschaften an der Basis (via Kantonalverbände, BuKo, DV, weitere Gefässe)

  • Unterstützung bei der strategischen Planung (Bezug zur PBS Strategie) von Projekten im Rahmen der Partnerschaften.

  • Unterstützung der Partnerschaftsprojektgruppe bei der Finanzbeschaffung.

  • Regelmässiges Monitoring der einzelnen Partnerschaften, Reporting an Leitung CoInt sowie Leitung Kernaufgabe Programm und Internationales und gegebenenfalls Einleitung von Massnahmen.

  • Koordination des Abschlussberichtes nach Beendigung einer Partnerschaft.


Du erfüllst diese Aufgaben in enger Zusammenarbeit mit dem Co-Leiter des Ressorts.

Anforderungen

Für diese Position suchen wir eine kommunikative sowie offene Persönlichkeit, die Freude daran hat, mit anderen Leuten und Kulturen in Kontakt zu treten. Du koordinierst gerne, organisierst deine Arbeit selbständig und behältst stets die Übersicht.


Nebst einem grossen Interesse an der internationalen Dimension hast du idealerweise Erfahrungen in diesem Bereich, z.B. dank einer Teilnahme an oder Organisation von internationalen Anlässen, einem Austausch o.ä. Du kennst die Funktionsweise der PBS und warst bereits auf kantonaler Ebene oder auf Bundesebene tätig. Wichtig sind Erfahrungen im (strategischen) Projektmanagement oder der Projektbetreuung.


Du verfügst über gute Englisch-Kenntnisse, wie auch die Fähigkeit dich auf Deutsch und Französisch zu verständigen (aktiv und/oder passiv). Weitere Sprachkenntnisse sind von Vorteil.

Zeitliche Verfügbarkeit

• Ca. 2 Sitzungen (Abend- oder Tagessitzung) pro Monat • Ca. 3 Wochenende pro Jahr (BuKo, CoInt Weekend, DV) • Ca. 3-4h selbständige Arbeit pro Woche

Ansprechpersonen

Kathrin Strunk / Emiko             kathrin.strunk@pbs.ch

 

 

Christian Imfeld / Briggeler       christian.imfeld@pbs.ch

 

 




Vakanz_Co-Leitung Partnerschaften_KoInt_20180828_de.pdf — PDF document, 194Kb


Pfadibewegung Schweiz

Speichergasse 31
3011 Bern

Tel. +41 31 328 05 45

info@pbs.ch

PBS Logo Geschäftsstelle der
Pfadibewegung Schweiz


Pfadibewegung Schweiz (PBS)
Speichergasse 31
CH-3011 Bern   (Lageplan)

Tel.: +41 31 328 05 45  (Direktnummern der Mitarbeiter der Geschäftsstelle)
Fax: +41 31 328 05 49

info@pbs.ch


Öffnungszeiten:



Im Notfall/Krisenfall: Pfadi-Helpline

Tel.: 0800 22 36 39
(aus dem Ausland: +41 44 655 12 80)

erreichbar 24 Stunden pro Tag / 365 Tage im Jahr