Benutzerspezifische Werkzeuge
 

News aus der Pfadibewegung
18.02.2020 Thinking Day 2020 Feuer und Flamme für die Pfadi!
20.01.2020 Postkartenaktion Thinking Day Mach mit an der Postkartenaktion zum Thinking Day. Zum Thema "Lebendiges Miteinander – Knüpfe starke Freundschaften" schicken sich Pfadfinder*innen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Lichtenstein, Polen, Belgien und Luxemburg Postkarten. Mach mit und melde dich bis am 31.01.2020 unter www.thinkingday.de an.
18.12.2019 Die PBS wünscht frohe Festtage! Die Pfadibewegung Schweiz (PBS) wünscht frohe Festtage und einen guten Start ins neue Jahr. Die Geschäftsstelle in Bern bleibt über die Feiertage geschlossen.
01.12.2019 Jetzt anmelden für den Explorer Belt 2020! Die Anmeldung für den Explorer Belt 2020 in den Kaçkar Dağları ist jetzt offen!
13.11.2019 PBS Vorstand 2019 – 2021 An der Delegiertenversammlung der Pfadibewegung Schweiz wählten die Delegierten am 9. November 2019 ein neues Vorstandsmitglied. Alle bisherigen und erneut kandidierenden Vorstandsmitglieder wurden bestätigt.
Weiter…
 

ProKo - Projektleitung fürs Projekt Klimabäume

Kernaufgabe

Programm und Internationales

Spezielles

Was wir dir bieten:

  • Deinen persönlichen und konkreten Beitrag zum Umweltschutz
  • Viel Gestaltungsspielraum in einem Projekt, das neu aufgebaut wird
  • Eine grosse Chance, deinen persönlichen Fortschritt zu fördern und deine Kompetenzen zu erweitern
  • Einfluss bei der Erarbeitung und Weiterentwicklung des Themas Umwelt in der PBS
  • Je nach Kapazität: Teil des motivierten Fachbereichs Umwelt als Teil der Programmkommission

Beschreibung / Aufgabe

Die Pfadibewegung Schweiz (PBS) möchte auf Grundlage ihrer Strategie gezielt einen bewussten Umgang mit der Natur, sowie den natürlichen Ressourcen fördern und damit zur Erreichung der Nachhaltigen Entwicklungsziele (Sustainable Development Goals, SDG) beitragen.
Um die Zielerreichung zu unterstützen, geht die PBS mit der Organisation «myblueplanet» eine Partnerschaft ein. Jedes Jahr im November verschenkt «myblueplanet» Bäume an Partnerorganisationen mit ähnlichen Werten, um ein Zeichen für den Klimaschutz zu setzen. Die sogenannten «Bluetrees» sollen Herzen öffnen, Verbindung schaffen und für einen vereinten Klimaschutz stehen. Durch jedes gepflanzte Klimabäumchen profitiert nicht nur das Ökosystem, sondern auch das Klima. Neu möchte «myblueplanet» auch der PBS Bäume schenken. Ebenfalls besteht die Idee, dass «myblueplanet» Ideen für Aktivitäten im Bereich Umweltschutz im Pfadialltag einbringt.
Aus diesem Grund suchen wir eine Person, welche die Koordination von diesem Projekt übernimmt. Konkret geht es darum, interessierte Abteilungen zu finden, welche gerne Bäume pflanzen würden und diese einzelnen Projekte in der Umsetzung und Kommunikation zu unterstützen.

Anforderungen

  • Interesse am Thema Umweltschutz
  • Kenntnisse des Pfadialltags
  • Erfahrung in der Projektarbeit und Motivation neue Ideen und Projekte zu entwickeln und umzusetzen
  • Hohe kommunikative Kompetenzen

 

Zeitliche Verfügbarkeit

•Teilnahme an 6-8 Sitzungen von interessierten Pfadiabteilungen •Teilnahme an Events der Pfadiabteilungen (je nach Nachfrage und Verfügbarkeit) • Öffentlichkeits- und Kommunikationsarbeit in der PBS • Einen Abend pro Woche für die Koordination zuhause

Ansprechpersonen

Haben wir dein Interesse geweckt oder hast du Fragen? Wir freuen uns, wenn du mit uns Kontakt aufnimmst!


Lennon / Tobias Tschopp

Pamina / Christine Egli

Co-Leitung der ProKo

 

programm@pbs.ch

 

Briggeler / Christian Imfeld

Leiter Kernaufgabe Programm und Internationales

 

christian.imfeld@pbs.ch

031 328 05 44

 







 












Vakanz_ProKo_Projektleitung Klimabäume_DE.pdf — PDF document, 104Kb


Pfadibewegung Schweiz

Speichergasse 31
3011 Bern

Tel. +41 31 328 05 45

info@pbs.ch

PBS Logo Geschäftsstelle der
Pfadibewegung Schweiz


Pfadibewegung Schweiz (PBS)
Speichergasse 31
CH-3011 Bern   (Lageplan)

Tel.: +41 31 328 05 45  (Direktnummern der Mitarbeiter der Geschäftsstelle)
Fax: +41 31 328 05 49

info@pbs.ch


Öffnungszeiten:



Im Notfall/Krisenfall: Pfadi-Helpline

Tel.: 0800 22 36 39
(aus dem Ausland: +41 58 058 88 99)

erreichbar 24 Stunden pro Tag / 365 Tage im Jahr