Benutzerspezifische Werkzeuge
 

News aus der Pfadibewegung
25.11.2018 Explorer Belt 2019 – DISCOVERY Der Explorer Belt 2019 nimmt Euch mit auf ein noch nie dagewesenes Abenteuer! Mit der Variante DISCOVERY erwartet Dich und deinen Teampartner eine neue Form von Herausforderung in der Natur. Auch dieses Mal führt uns die Reise an eine Destination fernab von allen Touristenströmen – wir wollen Euch schliesslich ein Erlebnis in unberührter Natur und einen Einblick in eine fremde Kultur ermöglichen. Wenn Ihr für dieses Abenteuer bereit seid, dann gilt es, Euch die Zeit ab dem 26. August bis spätestens 15. September 2019 freizuhalten!
23.07.2019 Bericht über die Funkstation am Jamboree Am 22. Juli bis am 2. August 2019 findet das 24. World Scout Jamboree in den Bergen von West Virginia statt. Dort wird ein internationales Team von rund 35 Funkern das Lager via "Air" mit der Welt verbinden.
18.07.2019 1'150 Schweizer Pfadis unterwegs nach West Virginia! Nächste Woche reisen insgesamt 1’150 Pfadis aus der ganzen Schweiz ans World Scout Jamboree. Das Weltpfadilager findet alle vier Jahre statt, in diesem Jahr in Nord Amerika. Während unzähligen Wochenenden und Sitzungen wurde auf dieses Treffen hingearbeitet. In West Virginia treffen sich während 10 Tagen ca. 45'000 Pfadfinder aus 132 Ländern.
09.07.2019 Ab ins Sommerlager! Am Wochenende hat für viele Schweizer Pfadis das Sommerlager begonnen. Insgesamt finden diesen Sommer rund 700 Pfadilager in der ganzen Schweiz statt.
25.06.2019 Gesucht: Delegationsleiter/-in - Mitglied der Delegationsleitung Rovermoot 2021 in Irland Das World Scout Moot ist das zweitgrösste internationale Weltlager der World Organization of the Scout Movement (WOSM) und findet alle vier Jahre statt. Das Lager ist für Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Alter von 18 bis 26 Jahren ausgelegt. Ältere TeilnehmerInnen sind als Mitglieder des Internationalen Service Staff (IST) dabei und helfen dem Gastland bei der Durchführung des Lagers.
Weiter…
 

Fügitiv*

 

Zahlreiche Menschen befinden sich zurzeit unter prekären Bedingungen auf der Flucht nach Europa. Darunter befinden sich auch viele Kinder und Jugendliche. An der PBS-DV 2015 wurde die Resolution „Engagement für in die Schweiz geflüchtete Kinder und Jugendliche“  verabschiedet. Den Worten sollen auch Taten folgen, daher entschied der PBS-Vorstand die Einrichtung einer temporären nationalen Koordinationsstelle Flüchtlingsengagement

um das Engagement der Pfadiabteilungen und Kantonalverbände für von Kriegen betroffene Personen koordinativ zu unterstützen.

Möchtest auch du dich für Flüchtlinge engagieren?

Im Bereich “Hilfsmittel” findest du viele Hilfsmittel und Unterlagen, welche dich dabei unterstützen.

Brauchst du Unterstützung oder hast du Fragen zum Thema Flüchtlingsengagement? Oder hast du selber Hilfsmittel oder Erfahrungen, von welchen andere Abteilungen und Kantonalverbände profitieren könnten? Dann melde dich bei der nationalen Koordinationsstelle.

Besuche auch unsere Facebookgruppe. Diese Gruppe soll als Austauschplattform dienen und ihr seid alle herzlich eingeladen eigene Erfahrungen dort zu publizieren. Für andere Abteilungen ist es spannend zu lesen, was bei euch funktioniert hat und auch welche Schwierigkeiten ihr hattet. In der Facebookgruppe dürfen gerne auch Aufrufe zur Mithilfe, Fragen und ähnliches gepostet werden. 

*rätoromanisch für Flüchtlinge

Pfadibewegung Schweiz

Speichergasse 31
3011 Bern

Tel. +41 31 328 05 45

info@pbs.ch

PBS Logo Geschäftsstelle der
Pfadibewegung Schweiz


Pfadibewegung Schweiz (PBS)
Speichergasse 31
CH-3011 Bern   (Lageplan)

Tel.: +41 31 328 05 45  (Direktnummern der Mitarbeiter der Geschäftsstelle)
Fax: +41 31 328 05 49

info@pbs.ch


Öffnungszeiten:



Im Notfall/Krisenfall: Pfadi-Helpline

Tel.: 0800 22 36 39
(aus dem Ausland: +41 44 655 12 80)

erreichbar 24 Stunden pro Tag / 365 Tage im Jahr